Energieberatung von LPA-Bremen

Die Gesamtenergiebilanz im Auge zu behalten

Das sinnvolle einsetzen von Sparmaßnahmen ist bei Bestandsbauten, also bei älteren Häusern, ob selbstgenutzt oder vermietet, aufgrund der steigenden Energiekosten, Pflicht. Hier ist es nicht immer möglich oder wirtschaftlich an der Baukonstruktion oder an der Fassade umfangreiche Änderungen vorzunehmen. Hier ist es wichtig eine außenstehende Fachperson einzubinden, die kein wirtschaftliches Interesse an dem Einbau bestimmter Systeme hat, sondern vollkommen unbefangen an die Sanierung geht. So ist es z.B. wichtig, immer die Gesamtenergiebilanz im Auge zu behalten. Es macht keinen Sinn, z. B. im Hause EnergieberatungEnergiesparlampen einzusetzen, wenn der Garten von einem 1000 Watt Strahler voll ausgeleuchtet wird. Durch enge Zusammenarbeit mit führenden Energieberatern und Statikern werden Wege und Fördermittel aufgezeigt und bei deren Beantragung  geholfen. Im Wohnhausneubau wird dieses durch enge Zusammenarbeit mit einem Massivhausanbieter gleich in die Planung mit einfließen, sodass ein schlüssiges Gesamtkonzept vorgelegt werden kann. Insbesondere im Gewerbebau ist die Energieeinsparung noch als Fremdwort zu bezeichnen, da hier nur ganz partiell auf einzelne Belange eingegangen wird, und das Feld der Möglichkeiten sehr umfangreich ist, bzw. die betrieblichen Auflagen vieles blockieren. Ich bin seit 2016 anerkannter und geprüfter Energieberater des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

BAFA und kann sinnvolle Sanierungsmaßnahmen vorschlagen. 

Sie sind hier: Energieberatung Seite drucken Seite Drucken

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr zum Datenschutz